China will UN 8 übernehmen

China will UN 8 übernehmen

| Regulatory | GHS-Konformität | Environmental Health Safety
Geschrieben von: Selerant EHS

Die chinesischen Normen

Die GB 30000.2-29-2013 ist die Umsetzung des UN-GHS in China und besteht aus einer Reihe von 28 verbindlichen Normen, die die Kriterien für die Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen festlegen. Jede Norm beschreibt die Kriterien für eine GHS-Gefahrenklasse.

Am 28. August 2023 meldete China die Entwürfe der bevorstehenden Aktualisierungen der Normen GB.30000.1 und GB.30000.X. Während die Norm GB30000.1 die allgemeinen Einstufungsanforderungen beschreibt, bezieht sich die Norm GB.30000.X auf die Einstufungskriterien für desensibilisierte Explosivstoffe, was darauf hindeutet, dass diese Gefahrenklassifizierung mit dieser bevorstehenden Aktualisierung hinzugefügt wird.

Die Aktualisierung: für wen?

Während die Norm für desensibilisierte Sprengstoffe (GB.30000.X) am 1. Juli 2024 in Kraft treten soll, ist das Datum des Inkrafttretens der aktualisierten Norm für allgemeine Anforderungen (GB.30000.1) noch nicht festgelegt.

Trace One (früher bekannt als Trace One) verfolgt die Entwicklung der rechtlichen Situation sehr aufmerksam und wird Sie über alle diesbezüglichen Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links::

G/TBT/N/CHN/1749 über allgemeine Anforderungen

G/TBT/N/CHN/1750 über desensibilisierte Explosivstoffe